Liebe Kursteilnehmerinnen,                                 

 

Die Teilnahme an Gruppenangeboten sind für alle Beteiligten am sichersten und schönsten, wenn alle gesund sind. Beim PEKiP® wurde schon immer viel Wert auf die Bedürfnisse der Kinder sowie die regelmäßige Reinigung von Gebrauchs-gegenständen wie Matten, Fußböden, Spielzeuge u.ä.  und das Lüften gelegt. Das bleibt auch weiter so für alle Kurse bestehen. Zusätzlich ist die Kursgröße begrenzt auf 9 (PEKiP) und 7 (Yoga) Personen inkl. Babys und Kursleitung.

 

Im Folgenden findet ihr das Hygienekonzept für alle Kurse im Herzraum. Bitte lest das genau durch. Der Kursraum befindet sich im Souterrain in der Redekerstr. 24. Wir nehmen Rücksicht auf die Mitbewohner im OG und die Nachbarschaft.

 

 

Grundsätzliche Regelung

Jeder Kursteilnehmer informiert sich eigenverantwortlich und tagesaktuell zum Kursstart über die aktuellen Vorgaben zu den Hygienemaßnahmen der Stadt Osnabrück. Aktuell gelten im Herzraum - Raum für Yoga und PEKiP die AHA- und 3G Regelung - max. 24 h Schnelltest- oder Impf-/ Genesenbescheinigung. Diese führt bitte eigenverantwortlich zu jedem Kurstermin mit euch. Unter der Aufsicht der Kursleitung Natalie Sommer dürfen mitgebrachte Selbsttest vor Ort durchgeführt und bestätigt werden. Dafür treffen wir uns bitte ca. 20 Min vor Kursbeginn am Ausgang/ Kellertreppe. Der Test wird dokumentiert und kann bescheinigt werden. Alle Teilnehmer (Mutter und Kind) kommen gesund, d.h. fieberfrei, ohne Durchfallerkrankungen, Grippe/Covid-Krankheitssymptome, u.a, zum Kurs. Wir halten uns an die Niesetikette.

 

Eintritt ins Gebäude

Bitte kommt pünktlich max. 5 Min. vor Kursbeginn, um unnötige „Warteschlangen“ im Flur zu vermeiden. Bitte desinfiziert eure Hände mit eigenen Desinfektionsmitteln bevor ihr klingelt und in das Gebäude eintretet. Zwischen der Eingangstür, auf dem Flur, bis zum Kursraum ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Der Flur ist schmal, tretet nacheinander mit nötigem Abstand ein. Zuerst legt ihr Jacken, Schuhe, Maxicosi u.ä. im Garderobenraum ab.

 

Datenerfassung

Durch eure Anmeldung habt ihr die AGBs und das Hygienekonzept von Herzraum - Raum für Yoga und PEKiP gelesen, verstanden und verhaltet euch danach. Die Kursleitung führt eine Anwesenheitsliste (mit Name der Teilnehmenden, Geburtsdatum, Adresse, Telefon, EMail und Anwesenheit). Diese Daten werden bis Kursende aufbewahrt und danach vernichtet.

 

Badnutzung

Das WC befindet sich gegenüber der Garderobe. Jeder nutzt eines der frischen, kleinen Handtücher und schmeißt dieses in den Behälter unter dem Waschbecken. Bitte säubert und desinfiziert die von euch genutzten Oberfläche (WC, Amaturen am Waschbecken, Türklinke usw.) mit dem zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel.

 

Eintritt Kursraum

Der Kursraum wird immer mit Socken betreten. Beim PEKiP bleiben die Socken der Erwachsenen aus hygienischen Gründen und Rücksicht auf die Babys immer an (auch im Sommer!). Beim Yoga dürfen die Socken auf der eigenen Matte ausgezogen werden. Für Yoga ist eine eigene Matte sowie eine Unterlage für dein Kind mitzubringen. Der Raum wird regelmäßig gelüftet und im Kursbetrieb mit einem Luftfilterreiniger stetig gereinigt.

 

Verlassen Kursraum

Jede Teilnehmerin nimmt beim PEKiP die Windeln ihres Babys mit und entsorgt diese bei sich zu Hause. Jeder reinigt seine Matte mit den vorhandenen Desinfektionsmitteln. Die Grundreinigung erfolgt durch die Kursleitung. Bitte verlasst die Räumlichkeiten zügig, nacheinander und mit Maske. Der Ausgang erfolgt durch den Kellerflur und den Notausgang des Fahrradraum.

 

Grundreinigung

Alle Nutzflächen wie Türgriffe, Treppengeländer, Nutzungflächen im WC werden nach jedem Kurs gereinigt. Der Kursraum wird jedes Mal gesaugt, gewischt, gelüftet. Matten, Spielzeuge und andere Materialien werden mit Seifenwasser gereinigt, desinfiziert und an der frischen Luft getrocknet. 

 

 

Eure Natalie Sommer , Osnabrück, den 01.11.2021